Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt und funktionieren die Hyperlinks
zu weiterführenden Informationen nicht, klicken Sie bitte hier.
An: uschi.klein@phzg.ch 

Aktuelle Informationen vom IBB 





Anbei Informationen zu:

1. NEU: CAS Education Leadership und Innovation (CAS LeadIn) für erfahrene Führungskräfte (und ihre Teams) -
jetzt mit dabei sein und nutzen für die eigenen Herausforderungen
2. NEU: Young Adult Survey Switzerland YASS Band 3 erschienen
3. Lernsystem DigiLead entwickelt wissenschaftliche Begleitung bei der größten Fortbildungsoffensive im DACH-Raum für 5400 Schulen 
4. Nachlese: Innovationsforum Schweiz 2021
5. Publikationen
6. Informationen unserer Partner


1. SCHON ANGEMELDET?

CAS Education Leadership und Innovation (CAS LeadIn) für erfahrene Führungskräfte (und ihre Teams) –
jetzt mit dabei sein und dieses offene, teilnehmerorientierte und vielseitige Format nutzen für die eigenen Herausforderungen

Die Pädagogische Hochschule Zug bietet mit dem CAS LeadIn eine neue Weiterbildung, die sich an erfahrene pädagogische Führungspersonen richtet und innovative Formate für Reflexion, Vernetzung​ und Qualifizierung bereithält. CAS LeadIn unterstützt Führungspersonen im Bildungskontext darin, ihre Professionalität und ihre Handlungskompetenzen weiterzuentwickeln sowie (gemeinsam mit ihren Teams) zu reflektieren, Strategien zu entwickeln und diese effektiv und effizient umzusetzen.

Besonders interessant ist die Option, zu bestimmten inhaltlichen Aspekten und Terminen auch weitere Personen aus dem eigenen Führungsteam oder Arbeitskontext einzuladen und das Studienprogramm entlang der individuellen Wünsche und Bedürfnisse mitzuentwickeln.

Zum Studiengangsteam gehören Stephan Gerhard Huber (PHZG), Simone Kots (PHSG), Frido Koch (Schulentwicklung.ch, IQESonline), Guri Skedsmo (PHSZ), Beat Schäli (Schule Walchwil) und Nadine Schneider (PHZG) und weitere Expertinnen und Experten aus dem IBB-Netzwerk.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.zg.ch/behoerden/direktion-fur-bildung-und-kultur/phzg/weiterbildung/zusatzausbildungen/cas-leadin 

Anmeldung zum Studiengang: ab sofort bis 30.4.2022 online: https://www.zg.ch/behoerden/direktion-fur-bildung-und-kultur/phzg/weiterbildung/zusatzausbildungen/cas-leadin/kosten-und-anmeldung
Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Bitte leiten Sie diese Einladung auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter


2. NEU: Young Adult Survey Switzerland YASS Band 3 erschienen



Der aktuell erschienene YASS Band 3 der Eidgenössischen Jugendbefragungen ch-x ermöglicht erstmals konkrete Vergleiche und Trendbeobachtungen über zehn Jahre. Die Befragung von insgesamt über 100'000 jungen Schweizer Erwachsenen gibt Auskunft zu ihren Einstellungen, Erfahrungen und Perspektiven.

Ziel des Young Adult Survey Switzerland (YASS) der Eidgenössischen Jugendbefragungen ch-x ist es, einen empirisch und interdisziplinär abgestützten Einblick in die Bildungsbiografien und Lebensverhältnisse sowie die gesellschaftlichen und politischen Orientierungen der jungen Erwachsenen in der Schweiz zu erhalten, mögliche Veränderungen zu erfassen und damit Trends und Tendenzen bei den 19-jährigen Schweizerinnen und Schweizern aufzuzeigen.

Zentrale Themenbereiche sind "Bildung, Arbeit und Beruf", "Gesundheit und Sport", "Politik und zivile Verantwortung" sowie als Querschnittsthemen "Werte und Capabilities".

Im Rahmen einer Medienkonferenz im Bundeshaus wurden von Bundesrätin Viola Amherd und dem Leiter des Nationalen Interdisziplinären Forschungskonsortiums YASS der ch-x, Prof. Dr. Stephan Huber, ausgewählte Ergebnisse vorgestellt und mit Medienschaffenden diskutiert.  

Download YASS Band 3

Medienmitteilung YASS Band 3

Mitschnitt der Medienkonferenz im Bundeshaus Bern

Medienberichterstattung zu YASS Band 3


3. Lernsystem DigiLead entwickelt wissenschaftliche Begleitung bei der größten Fortbildungsoffensive im DACH-Raum für 5400 Schulen 

Ende März startete das Land Nordrhein-Westfalen eine "Digitale Fortbildungsoffensive" DFO für alle 5400 Schulen. Die Qualifizierung verfolgt das Ziel, u.a. Schulleitungen bei der digitalen Transformation zu unterstützen und Schule zu einem zukunftsoffenen Ort der digitalisierten Welt zu machen. Es entstehen rund 100 Kurse als Webbased Trainings.

Das Professionalisierungsangebot wird für das Ministerium für Schule und Bildung NRW in Kooperation mit der Klett Gruppe (AAP Lehrerwelt, Klett MINT und RAABE) durchgeführt. In Zusammenarbeit mit Stephan Huber wurde hierfür eigens das Lernsystem Klett DigiLead entwickelt.

Mehr: https://dfo-nrw-schulleitung.de/

Keynote von Stephan Huber zur Kick-off-Veranstaltung: "Schule in der Digitalität gestalten: pädagogisch, gemeinsam, schulspezifisch, strategisch, integrativ, schrittweise"


4. Nachlese: Innovationsforum Schweiz 2021

Rund 80 Experten aus Praxis, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft aus knapp 15 verschiedenen Kantonen sowie aus Liechtenstein, Österreich und Deutschland kamen im letzten November zusammen, um über Innovationen im Bildungsbereich zu diskutieren.

Die Veranstaltung, zu der IBB und VSLCH eingeladen hatten, bot wie immer Möglichkeiten zur Vernetzung und Diskussion, zur fachlichen Vertiefung und zur gegenseitigen Unterstützung bei der Umsetzung neuer Ideen.

Hier finden Sie Statements einiger Teilnehmenden in einem Kurzvideo zusammengefasst. 

Mit dabei sind: Martina Krieg, Leiterin Schulentwicklung, Amt für gemeindliche Schulen im Kanton Zug; Jörg Berger, Rektor Schule Knonau, Geschäftsleitungsmitglied VSLCH; Moria Zürrer, Rektorin Schule Bühl, Geschäftsleitungsmitglied VSLZH; Beat Schäli, Rektor Schule Walchwil; Barbara Ming, Rektorin Schule Hergiswil, Präsidentin VSLNW; Carol Schafroth, Präsidentin Campus für Demokratie; Lisa Lehner, Rektorin Baden, Vizepräsidentin VSLCH; Peter Baumann, Geschäftsleitungsmitglied profilQ; Christine Keller, Bereichsleiterin Schulbildung und Erwachsenenbildung, Movetia; Prof. Dr. Silvio Herzog, Rektor Pädagogische Hochschule Schwyz; Dr. Sybille Bayard, stv. Chefin Bildungsplanung, Bildungsdirektion Kt. Zürich; Rolf Schmid, Rektor Schule Hünenberg; Gudrun Wolters-Vogeler, Vorsitzende Allgemeiner Schulleitungsverband Deutschland (ASD); Frido Koch, schulentwicklung.ch, IQESonline; Miriam Obrist, Geschäftsleiterin Volksschule Baden; Klára Sokol, Direktorin éducation21. 


5. Publikationen

Ausgewählte und aktuelle Publikationen zu verschiedenen Themenbereichen finden Sie hier:

http://www.Bildungsmanagement.net/Publikationen



6. Informationen unserer Partner

6.1 Bildung gestalten - Zukunft gestalten: Einladung zu den Bildungstagen Campus Sursee vom 9. - 10. Mai 2022 

Weitere Informationen finden Interessierte im Flyer.

Stephan Huber präsentiert die BIO-Strategie zur nachhaltigen Entwicklung der Qualität auf Personen-, Organisation- und System-Ebene.

6.2 Grazer Grundschulkongress: 4. - 6. Juli 2022

Von Montag, 4. Juli 2022 bis Mittwoch, 6. Juli 2022 findet der 3. Grazer Grundschulkongress in Kooperation der Pädagogischen Hochschule Steiermark und der Privaten Pädagogischen Hochschule Augustinum  statt.Die Teilnehmenden erwartet ein breites Spektrum an 21 interessanten Symposien und 90 Einzelbeiträgen. 

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Portal ConfTool: https://www.conftool.net/ggsk2022/


Wir wünschen Ihnen Kraft in diesen anspruchsvollen Zeiten und weiterhin viel Gesundheit im Umgang mit Pandemie und weiteren Belastungsmomenten. 

 

Herzliche Grüße 

Stephan Huber